An dieser Stelle möchte ich euch das Video Terra Lucida (Welt des Lichts) von Ken Adams, unterlegt mit magischen Worten des schmerzlich vermissten psychedelischen Religionswissenschaftlers Terence McKenna, nicht vorenthalten.

TumblrShare

Der in New York lebende italoamerikaner Abel Ferrara ist sicher einer der Regisseure, die am konsequentesten religiöse Themen wie Schuld und Erlösung, Tod und Transzendenz, Egomanie und Demut filmisch reflektieren und in faszinierende audiovisuelle Gesamtkunstwerke einbetten. In der Vergangenheit funktionierten seine Filme darüber hinaus jedoch gelegentlich auch als Genre Beiträge etwa als Gangster Psychogramm (King [...]

TumblrShare