Luiz Mendes do Nascimento, geboren am 4. Januar 1940 in Acre, Brasilien, hat den Gründer der Santo Daime Kirche, Raimundo Irineu Serra, in den letzten 9 Jahren seines irdischen Lebens begleitet. Luiz Mendes wurde aufgrund seiner Fähigkeit, Sprache in einer spirituell berührenden Weise zu gebrauchen, zum offiziellen Sprecher der Santo Daime Kirche von Irineu. Er ist der Schutzpatron des Hinarios “Vos sois baliza” von Germano Guilherme, einem der ersten Anhänger von Irineu. Früher, als es noch wenige waren, wurden die Hymnen von Mendes vor dem Hinario von Guilherme gesungen.

Das erste Hinario von Luiz Mendes “O Centenario”, ist heute komplett und besteht aus 132 Hymnen. “Novo Horizonte” sein zweites Hinario, besteht derzeitg aus 41 Hymnen.

Zwei Jahre lang, nach dem Übergang von Irineu Serra, nahm Luiz Mendes an den trabalhos der Alto Santo Kirche unter Leitung von Leoncio Gomes in Rio Branco teil. Später trug er der Entwicklung und Expansion der Daimista Tradition bei, indem er einer der Mitbegründer von Cefluris unter der Leitung von Padrinho Sebastiaö Mota de Melo wurde. Dann wurde er Mitglied der Santo Daime Linie CICLU unter Leitung von Francisco Fernando Filho (Teteu) und anschließend trat er der CICLUJUR unter Führung von Senhor Tufi Rachid Amim und Ladislaw Nogueira bei. Schließlich, im Jahre 1998, gründete Mendes seine eigene Kirche, das Centro Ecletico Flor do Lotus iluminando (CEFLI).

Heute befinden sich zahlreiche Kirchen in Brasilien unter der spirituellen Leitung von Luiz Mendes. Luiz Mendes war auch der Organisator des Festivals zum 100. Geburstag von Meister Irineu, das im Jahre 1991 in Rio Branco stattfand. In seinen eigenen Worten: “Die Idee dieses Ereignis zu feiern kam zunächst als eine Notwendigkeit auf, ich war derjenige, der diese Idee 1 Jahr vorher artikuliert hatte.  Ich verbreitete dann die Idee und lud verschiedene Linien auch außerhalb der Alto Santo Kirche ein, die das Heilige Getränk Santo Daime verwenden: Mapia, die Barquinha und die Uniao do Vegetal.  Jede Kirche brachte ihr eigenes Daime mit. Es war eine ganze Woche voller Feste, und der Höhepunkt war Mestre Irineus Geburtstag  (der 15. Dezember). Dies war in meinen Augen eines der größten Ereignisse in der Geschichte der Santo Daime Kirchen”.

Padrinho Mendes lebt zur Zeit in Vila Fortaleza, einer Gemeinschaft, die von ihm begründet wurde. Vila Fortaleza befindet sich im Bezirk Capixba, nah an der bolivanischen Grenze, am Ufer des Xipamano Flusses, ungefähr 100 km von Rio Branco im Bundesstaat Acre entfernt. Er lebt zusammen mit seiner Frau und seinen Kindern und deren Familien sowie Freunden und Brüdern und Schwestern der Gemeinschaft. Sie leben und arbeiten im Regenwald und kultivieren die Jagube und Rainha Pflanzen und engagieren sich zum Schutz der bedrohten Umwelt.

Als eine lebendige Quelle von Informationen über Mestre Irineu, empfängt Padrinho Luiz mit großem Vergnügen und tiefer Freude all die, die die Geschichten und Lehren, die das Vermächtnis des Gründers der Santo Daime Tradition bilden, hören möchten.

Zur Zeit besucht Luiz Mendes Europa. Eine Aufnahme seiner Heilarbeit “Os Chamados” (450mb) kann hier runtergeladen werden:

http://pharmakeia.com/music/Luiz Mendes/Luis_Mendes/Luiz_Mendes_os_chamados_18.09.09_Alemanha.zip

Eine Studio-Aufnahme der selben Lieder kann hier heruntergeladen werden:

http://www.uniaoestrelaguia.com.br/chamados_1.zip
http://www.uniaoestrelaguia.com.br/chamados_2.zip

via www.luizmendes.org

TumblrShare


Verwandte Artikel / Possibly related:


Comments

Name (oder Alias)

Email (wird nicht veröffentlicht)

Webseite

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Share your wisdom