Welche Auswirkungen haben die Normen und Traditionen von religiösen Gruppen, die Ayahuasca sakramental verwenden auf Menschen, die schwul oder lesbisch sind ? – Dieser Frage geht Clancy Cavnar in ihrer Doktorarbeit in klinischer Psychologie an der John F. Kennedy Universität in San Francisco nach.  Gays sowie bisexuell und lesbisch orientierte Teilnehmer an Ritualen christlich geprägter Gruppen wie der Santo Daime oder der Uniao do Vegetal sollen an der Untersuchung genauso teilnehmen wie Teilnehmer von schamanisch geprägten Ayahuasca-Ritualen. In der Dissertation soll die Wirkung von Ayahuasca auf die Selbstwahrnehmung, Selbstakzeptanz und auf Gruppendynamik in Bezug auf sexuelle Orientierungen erforscht werden. Die Doktorandin hat selbst einen engen Bezug zur Santo Daime Kirche, die sie 1997 in Brasilien kennenlernte. Sie ist auch als Künstlerin tätig. Unter der folgenden Adresse finden sich ihre Werke:

http://www.clancycavnar.com

via bialabate.net

TumblrShare


Verwandte Artikel / Possibly related:


Comments

This entry was posted on Donnerstag, September 17th, 2009 at 18:50 and is filed under Ayahuasca, Mixed, Wissenschaft. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Comments so far


  1. Martha on Mai 7, 2010 13:18

    Na da bin ich ja mal gespannt auf das Ergebnis dieser Doktorarbeit. Ich kann mir nicht vorstellen, wie eine Droge die sexuelle Ausrichtung eines Menschen beeinflussen und verändern soll. Es ist ja noch nicht mal in der Forschung geklärt, warum manche Menschen homosexuell sind und andere eben nicht.

  2. Josian on September 8, 2010 12:07

    Schon seit Thimothy Leary weiß man, daß bestimmte Drogen die sexuelle Orientierung beeinflussen.
    Das der Mensch sich wieder seiner Urnatur zuwendet! Es ist daher durchaus möglich und sogar wahrscheinlich
    das dies die Ursache der momentanen staatlichen Repressionen gegenüber den Santo Daime Gemeinden in Italien und England ist.
    Letztendlich ein Kampf zwischen Staat und Kirche, der eine “Bekehrung” Homosexueller hochwillkommen wäre. Erwähnt sei hierbei, daß es etliche Juden gibt, welche mit Santo Daime zum christlichen Glauben konvertierten!

Name (oder Alias)

Email (wird nicht veröffentlicht)

Webseite

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Share your wisdom